Donnerstag, Dezember 31, 2009

4. Melsbach Dart Open - 09.01.2010 !

(auf Bild klicken, dann vergrößert es sich am Bildschirm)

Hey Leute,
am Samstag, 09. Januar 2010, findet im Clubheim am Sportplatz das Sport-Event des Jahres statt.
Das darf Man(n) - und Frau - natürlich nicht verpassen !!!
Also unbedingt vorbeischauen ....

alltours Reisecenter Engels informiert !

(auf Bild klicken und es vergrößert sich am Bildschirm)

Unser Bandenwerbepartner Reisecenter Engels in Koblenz informiert und bietet den Mitgliedern des SV Melsbach ihren ganz persönlichen Reisebonus.

alltours Reisecenter Engels GmbH
Löhrstr. 78-80
56068 Koblenz
Tel: 0261/1002061
Fax: 0261/1002062
www.reisecenter-engels.de
mailto:mail@reisecenter-engels.de

Freitag, Dezember 04, 2009

Weihnachtsfeier 1. und 2. Mannschaft: 19.12. - ab 19.30. Uhr

Die Weihnachtsfeier der 1. und 2. Mannschaft findet

am 19.12.2009
ab 19.30 Uhr

in der Elisabeth-Höhe in Melsbach statt.

Jugendweihnachtsfeier 2009 - Fr. 11.12.2009 ab 17.30 Uhr

Die Kinder und Jugendlichen feiern mit ihren Familien den Abschluss eines abermals aufgrenden Fussballjahres !

Bürgerhaus Melsbach
Freitag, 11.12.2009
ab 17.30 Uhr

A-Bezirksliga Ost JSG Laubachtal - JSG Hachenburg 7:2 (4:1)

Endlich konnte das Trainerteam Charly Loose und Klaus Anhäuser noch einmal auf den fast kompletten Spielerkader der A-Jugend zurückgreifen, so dass von Beginn an eine schlagkräftige Rengsdorfer Truppe auf dem Platz stand. Dies führte auch zu einem raschen Zweitorevorsprung. Beide Tore erzielte Florian Dietz, der sowohl in der 11. als auch in der 22. Minute nicht lange fackelte und dem Hachenburger Schlussmann keine Abwehrchance ließ. Ein Fehlpass eines Rengsdorfer Abwehrspielers in die Füße des Gegners nutzte dieser zu einer Bogenlampe über den ansonsten gut aufgelegten Rengsdorfer Torwart Dennis Lammert. Und so kam es für Hachenburg zum glücklichen 2:1 Anschlusstreffer. Rengsdorf ließ sich dadurch aber nicht aus der Ruhe bringen und spielte weiter zielstrebig nach vorne. In der 38. Minute wurde der Rengsdorfer Stürmer Erik Strupat-Predeek im gegenerischen Strafraum gefoult; den fälligen Elfmeter verwandelte Manuel Oster souverän zum 3:1. Der selbe Spieler schloss dann in der 44. Minute einen wunderschönen Angriff, nach einem Pass von Jonas Triesch erneut erfolgreich zum 4:1 Halbzeitstand ab. Zu Beginn der zweiten Halbzeit, genauer gesagt in der 47. Minute, brachte die Rengsdorfer Hintermannschaft den Ball nicht konsequent aus der eigenen Gefahrenzone und Hachenburg konnte noch einmal auf 4:2 verkürzen. Auch hiervon ließ sich Rengsdorf schließlich nicht beeindrucken, und bekam auch danach das Spiel wieder in den Griff. In der 67. Minute verwertete Erik Strupat-Predeek eine genaue Flanke von Jonas Triesch zum 5. Treffer für die Heimmannschaft. In der 78. Minute setzte Mirko Anhäuser aus der eigenen Hälfte zum Alleingang an und bediente dann den besser postierten Dennis Loose, der zum 6:2 abschloss. Eine Minute später war es erneut Erik Strupat-Predeek, der sich gegen die Hachenburger Abwehr durchsetzte und zum Endstand von 7:2 einlochte. Obwohl Hachenburg während der gesamten Spielzeit nie wirklich aufgab, hatten sie an diesem Tag keine Chance gegen das kämpferisch und spielerisch bessere Team von Rengsdorf .


Es spielten: Dennis Lammert, Mirko Anhäuser, Max Hermann, Pascal Anhäuser, Jonas Triesch, Sebastian Steinhöfer, Dennis Stenzel, David zur Hausen, Manuel Oster, Erik Strupat-Predeek, Florian Dietz, Dennis Loose, Jakob Müller, Mark Bergmann, Sebastian Plett, Timm Reichert. Weierhin gehörten zum Aufgebot: Georg Berger, Matthias Auer, Salih Met.

Freitag, November 13, 2009

Sonntag 2 Heimspiele in Melsbach

12.30 Uhr
SG Niederbieber/Melsbach II - SSV Heimbach-Weis II

Erstmals spielt aufgrund der Witterungsbedinungen unsere 2. Mannschaft in Melsbach. Es geht gegen die Reserve des SSV. Das Hinspiel wurde 2:5 verloren. Nach der Niederlage gegen Algeria Neuwied gilt es am Sonntag 3 Punkte einzufahren, um den recht guten Tabellenplatz im ersten Jahr des Bestehens der Zweiten zu halten.

14.30 Uhr
SG Melsbach/Niederbieber I - SG Rodenbach

Die Erste spielt im stets brisanten Derby gegen die SG Rodenbach. Auch hier wurde das Hinspiel mit 3:0 verloren. Zuletzt war man aber mit zwei Siegen und einem Unentschieden beim Spitzenreiter VfL Oberbieber klar im Aufwärtstrend. Diesen gilt es zu bestätigen.

Sonntag, Oktober 11, 2009

Oktoberfest 24.-25.10. - 90 Jahre SV Melsbach !

2. Mannschaft spielt 2:2

Gegen den Tabellennachbarn aus Rheinbrohl gab es am heutigen Sonntagmittag ein 2:2.

Wie das Ergebnis es wiederspiegelt, war das Spiel recht ausgeglichen. Sicherlich war unsere Zweite etwas torgefährlicher und sah auch lange wie der Sieger aus, obwohl man erst Mal 0:1 in Rückstand ging. Bis dahin hatten die Unseren aber 2-3 sehr gute Möglichkeiten schon selbst in Führung zu gehen.

Das 0:1 selbst viel nach einem Foulelfmeter, der sicherlich 100%tig berechtigt war, allerdings ging diesem Foul ein Foul des Rheinbrohlers voran und hätte der Schiedsrichter dieses schon geahndet, wäre es gar nicht zum Elfmeter gekommen. Also recht unglücklich für unsere Zweite, die sich aber gar nicht lange schocken ließ und praktisch schon im Gegenzug nach Freistoß von Dennis Roth und schöner Direktabnahme von Carsten Theismann zum 1:1 ausglich. Auch danach hatte man immer das Gefühl, dass eher die SG aus Niederbieber/Melsbach in Führung ginge als der Gegner aus Rheinbrohl, aber der letzte Paß war meist zu ungenau und so ging man mit diesem 1:1 in Führung.

Mit Charly Loose für Sascha Gruhn, der weg musste, ging die Zweite dann in die 2. Halbzeit und Charly Loose war es auch, der Mitte der 2. Halbzeit das 2:1 erzielte. Es schien als hätte man das Spiel gut im Griff, doch irgendwie viel 10 Minuten vor Schluß noch das 2:2. Eigentlich schien alles geklärt, aber beim Versuch unseres Liberos Jörg Boden den Ball ins Toraus laufen zu lassen, kam ein Rheinbrohler noch irgendwie an den Ball, schob ihn vors Tor und dort staubte dann ein Rheinbrohler Mitspieler zum 2:2 ab.

Die Rheinbrohler hatten dann sogar die Riesenchance zum 3:2 aber die Unterkannte rettete uns das 2:2. Kurz vor Schluß setzte sich dann noch mal Dennis Stenzel wunderschön im Rheinbrohler Strafraum durch, aber statt auf 2 freistehende Mitspieler zu passen, verzog er selbst.

Insgesamt kann man den beiden A-Jugendlichen Dennis Stenzel und Sebastian Steinhöfer einen guten Einstand bescheinigen und nach Torwart Georg Berger, der schon einige Einsätze hatte, sind dies nun die A-Jugendlichen zwei und drei, die erste Spielpraxis im Seniorenbereich schnuppern konnten und genau das soll die zweite Mannschaft ja sein, ein Bindeglied zwischen Jugend und Seniorenbereich und um so schöner ist es natürlich, wenn die Zweite, wie derzeit, auch noch sportlich recht erfolgreich ist und das im Jahre ihrer Entstehung, denn mit dem 2:2 bleibt man in der Spitzengruppe der D-Klasse Mitte.

Am Mittwochabend geht es dann um 19.30 in Gladbach gegen die dortige TUS weiter.

SV Rheinbreitbach - JSG Rengsdorf 2:1 (1:1)

Nach Unstimmigkeiten in der Abwehr gelang dem SV Rheinbreitbach in der 1. Spielminute der 1: 0 Führungstreffer.
Doch Rengsdorf steckte den Treffer gut weg und kam mit jeder Minute besser ins Spiel, setzte Rheinbreitbach unter Druck. Nach einigen erfolglosen Aktionen u.a. Kopfballchance von Mirko Anhäuser erzielte Jonas Triesch nach einem klugen Pass von Dennis Stenzel kurz vor der Halbzeit den 1:1 Ausgleich (41.Min).
Nach der Pause spielte Rengsdorf konzentriert nach vorn, doch Rheinbreitbach vereitelte weitere Torchancen. Durch Verletzungspech von zwei zentralen Spielern nutzte Rheinbreitbach seine Chance und traf nach einem schnellen Spiel über die rechte Seite unhaltbar für den Rengsdorfer Keeper zum 2:1 (79.Min). In dieser Phase verhinderte der Rengsdorfer Torhüter Dennis Lammert durch starke Paraden weitere Treffer des SV Rheinbreitbach, so dass das Spiel unverändert mit 2:1 für Rheinbreitbach endete.

Es spielten: Dennis Lammert, Jakob Müller, Sebastian Steinhöfer, Mark Bergmann, David zur Hausen, Erdinc Met, Jonas Triesch, Mirko Anhäuser, Erik Strupat-Predeek, Dennis Stenzel, Manuel Oster, Florian Dietz, Sebastian Plett, Pascal Anhäuser, Oliver Kluthe

Sonntag, September 27, 2009

A-Jugend: JSG Rengsdorf - VFL Hamm 5:2 (3:0)

Die JSG Rengsdorf ging in der 3. Spielminute durch Jonas Triesch nach einem gelungenen Zusammenspiel mit Erik Strupat-Predeek mit 1:0 in Führung. Obwohl Rengsdorf gut ins Spiel kam, gelang es erst in der 35. Min. wiederum Jonas Triesch nach einem präzise ausgeführten Freistoß von Manuel Oster die Führung auf 2:0 zu erhöhen. Manuel Oster legte nach einem schnellen Spiel durch die Mitte noch einen Treffer zum 3:O (40.Min.) Halbzeitstand drauf. Nach der Pause nutzte Hamm eine Schwäche in der Abwehr zum 3:1 Anschußtreffer (49.Min.). Rengsdorf erspielte sich einige Chancen, die jedoch nur zu 3 Pfostenschüssen führten, bevor Erik Strupat-Predeek nach einem Pass von Manuel Oster das Torverhältnis (4:1, 70.Min) weiter ausbaute. In der 85. Min. gelang es Hamm nach einigen Paraden des Rengsdorfer Keeper doch noch, den Ball über die Torlinie zu schicken (4:2). Der Rengsdorfer Oliver Kluthe erzielte kurz nach seiner Einwechslung nach einer Vorlage des ebenfalls kurz zuvor eingewechselten Florian Dietz den 5:2 Siegtreffer (90.Min).

Es spielten: Dennis Lammert, Mirko Anhäuser, Jakob Müller, Pascal Anhäuser, Erdinc Met, Dennis Stenzel, Mark Bergmann, David zur Hausen, Manuel Oster, Jonas Triesch, Erik Strupat-Predeek, Sebastina Plett, Sebastian Steinhöfer, Florian Dietz, Xhino Kondo, Oliver Kluthe.

Samstag, September 26, 2009

2. Mannschaft gewinnt Derby 3:2 !

Neuwied-Block. Dramatik pur im Derby!

Nach langem hin und her fand das Spiel in Neuwied-Block statt, was diesem Derby vielleicht den ein oder anderen Zuschauer gekostet hat, aber trotzdem fanden doch einige Melsbacher und Niederbieberer nach Block und sahen ein Derby, das gerade in der Endphase Dramatik pur bot!

In den ersten 20ig/30ig Minuten bot die SG Niederbieber/Melsbach II eine engagierte und konzentrierte Leistung und war dem Spitzenreiter aus Rodenbach von Anfang an überlegen. Es gab einige gute Chancen und so erzielte Sascha Gruhn schon früh das 1:0. Nach knapp 2o Minuten hieß es durch Karsten Theismann 2:0. Es sah ganz nach einem sicheren Sieg aus, weil Rodenbach bis dahin überhaupt keine Torchance hatte und nur selten vor das Niederbieberer Tor kam.

Nach 30 Minuten verlor man aber unerklärlicherweise etwas den Faden. Zwar war Rodenbach immer noch schwach, aber wurde nun doch leicht feldüberlegen. Dieses Bild bot sich auch in der zweiten Halbzeit, die lange kaum noch Torszenen hatte. In der 60. Minute hatte dann Dennis Roth die riesige Chance zum 3:0. Das Spiel wäre gelaufen gewesen. Doch im Gegenzug kam dann Rodenbach durch einen Sonntagsschuß zum 1:2 heran, welcher ihnen Auftrieb gab und unsere Spieler wirkten mehr und mehr verunsichert. Georg Berger vereitelte noch eine 100%tige Einschußgelgenheit der Rodenbacher bravourös. 15 Minuten vor Schluß wechselte sich Spielertrainer Mischa Anhäuser dann selbst ein, um das 2:1 mit abzusichern.

Dann kamen die beiden Schlußminuten und der pure Wahnsinn. Alle hatten sich schon auf den Schlußpfiff eingestellt, doch dann meinte der Schiedsrichter, dass sich der Niederbieberer Schlußmann Georg Berger beim Abstoß zu viel Zeit gelassen hätte, dies war schon fragwürdig, weil er den Handabstoß nicht anders als über die gesamte Spielzeit ausgeführt hatte. Es gab indirekten Freistoß im 16er. Dieser wurde durch die Mauer auch abgeblockt, sprang aber nach einigen Abprallern an den Fuß von Niklas Bungarten - Eigentor. Hektik pur entstand! Es gab sogar direkt nach dem Anstoß für Rodenbach die Chance zum 3:2.. Dann Freistoß an der Mittellinie für Melsbach. Oldie Jörg Boden schickte trotz hängender Köpfe alle anderen in den 16er, schoß selbst den Feistoß und Mischa Anhäuser stand goldrichtig - 3:2 für Niederbieber/Melsbach! Unfassbar! Entsprechend ausgelassen war der Jubel. Abpfiff.

Nun steht unser Zweite bis zum Sonntag auf dem 1. Platz. Quasi eine Tabelle zum Einrahmen. Wahrscheinlich aber nur ein kurzes Glücksgefühl, denn man hat halt schon einige Spiele mehr als die Konkurrenz und in der nächste Woche geht es zum nächsten Auswärtsspiel zum Vfl Neuwied II. Sicherlich wieder keine leichte Aufgabe.

Freitag, September 25, 2009

2. Mannschaft spielt heute in Block !!!!!

Leider hat die TUS Rodenbach etwas zuschauerunfreundlich, weil der normale Heimspielort Segendorf-Hartplatz wäre für Melsbacher, Niederbieberer, aber auch Rodenbacher Zuschauer angenehmer gewesen und hätte sich ein paar mehr Leute auf den Fussballplatz gelock, kurzfristig auf den

Blocker Hartplatz
Anstoss: 19.30 Uhr


verlegt.

A-Jugend: SG Betzdorf II - JSG Rengsdorf 2:0 (0:0)

Die 1. Halbzeit zeigte ein insgesamt ausgeglichenes Spiel beider Mannschaften bei schwierigen Platzverhältnissen, wobei die SG Betzdorf mehr Spielanteile hatte, diese jedoch nicht in klare Chancen umsetzen konnte. Auch der JSG Rengsdorf gelang es nicht, diverse Kontermöglichkeiten erfolgreich umzusetzen, so dass sich die Mannschaften mit 0:0 zur Halbzeit trennten.
Nach einem Foulelfmeter in der 54. Spielminute ging Betzdorf mit 1:0 in Führung.
Im weiteren Spielverlauf setzte Rengsdorf zwar noch einige Impulse nach vorn, doch die sich zeigende Konditionsschwäche machte den Gegner stark und ermöglichte ihm in der 85. Spielminute den 2:0 Endstand.

Es spielten:Dennis Lammert, Jakob Müller, David zur Hausen, Sebastian Steinhöfer, Mark Bergmann, Erdinc Met, Manuel Oster, Pascal Anhäuser, Florian Dietz, Erik Strupat-Predeek, Jonas Triesch, Dennis Stenzel, Sebastian Plett

Montag, September 07, 2009

A-Jugend verliert in Altenkirchen 2:4

A-Jugend Bezirksliga Ost


JSG Altenkirchen-JSG Rengsdorf/Melsbach/Niederbieber (Laubachtal) 4:2 (2:1)

Der Sieg des letztjährigen Meisters der Bezirksliga Ost war keine klare Angelegenheit, da die JSG Laubachtal über die gesamte Strecke der Zeit mehr Spielanteile hatte. Jedoch verpasste es die Gastmannschaft, aus dieser Überlegenheit zwingende Torchancen herauszuspielen, und war in der Defensive zu leicht verwundbar. In der 16. Minute fiel durch einen schnellen Spielzug über die linke Seite das 1:0 für Altenkirchen. Schon 10 Minuten später glich die JSG Laubachtal allerdings aus. Florian Dietz legte eine Flanke direkt auf den im Rückraum wartenden David zur Hausen ab und dessen satter Linksschuss schlug unhaltbar im Altenkirchener Gehäuse ein. In der 31. Minute ging Altenkirchen dann wieder in Führung, nachdem ein Altenkirchener Stürmer drei Laubachtaler Abwehrspieler über die rechte Seite kommend vernascht hatte. 2:1 war auch der Halbzeitstand. Über weite Strecken der zweiten Halbzeit blieb dann bei den Rengsdorfern der klare Siegeswille und die kämpferische Leidenschaft aus, so dass in der 49. Minute das 3:1 fiel und in der 76. Minute durch einen Elfmeter Altenkirchen auf 4:1 erhöhte. Kurz nach diesem Elfmetertor, in der 79. Minute, spielte Manuel Oster einen klugen Pass auf den sich freilaufen- den Erik Strupat-Predeek, und dieser erzielte dann den 4:2 Anschlusstreffer für Rengsdorf. Erst jetzt wurden die Laubachtaler noch mal wach und kam auch zu drei guten Torchancen, die jedoch alle erfolglos blieben, so dass das Spiel mit 4:2 für die Heimmmannschaft endete.


Es spielten:

Dennis Lammert, Mirko Anhäuser, Jakob Müller, Sebastian Steinhöfer, Erdinc Met, David zur Hausen, Jonas Triesch, Mark Bergmann, Manuel Oster, Florian Dietz, Erik Strupat-Predeek, Pascal Anhäuser, Xhino Kondo und Georg Berger.


Vorschau:

Sa. 12.09.2009 - 17.00 Uhr: JSG Laubachtal (A-Jugend) - JSG Steinefrenz

Sa. 19.09.2009 - 18.00 Uhr: JSG Betzdorf II - JSG Laubachtal (A-Jugend)

Montag, August 31, 2009

C-Jugend - JSG Laubachtal


Hinten:
Andreas Pense (Trainer), RainerSurges (Trainer)

Von oben links anfangend:
Thomas Schäfer (Trainer) Jonas Heikmann,Lars Forneberg,Thomas Heer,Enes Uzunoglu,Michel Surges, Michael Meenen,Marvin Schäfer,Daniel Herber.

Von unten links anfangend:
Luckas Häger,Fabian Stenzel,Niko Brüggemann,Marcel Zorn,Christian Nass,Jan Walldorf.

Liegend:
Niclas Hoffmann.

Es fehlten:
Joshua Paulissen,Marco Stromberg,Jochen Pense, Marcos Becker, Marvin Müller, Philipp Schellhaas, Jan Herbig
-
Am Wochenende startete die neu zusammengestellte C-Jugend mit einer 2:5 Niederlage im Pokal bei der JSG Niederahr.
Da erste Saisonspiel findet am 5.9. um 15.15 Uhr in Niederbieber gegen den SV Leutesdorf statt.
Die Ergebnisse und Tabelle zur C-Jugend findet man auf der Seite des VfL Wied Niederbieber in Fussball.de, aber auch auf den einzelnen Webseiten der JSG-Partner.

2. Mannschaft - Bild vom ersten Spieltag ...


... gegen Algeria Neuwied

Sonntag, August 30, 2009

2. Mannschaft verliert 5:1 in Heimbach

Arg personelle durch Krankheiten und Verletzungen gebeutelt hatte die 2. Mannschaft am heutigen Sonntag keine Chance beim Spitzenreiter aus Heimbach. 5 Mann aus der Startelf vom vergangenen Wochenende mussten ersetzt werden und das sah man, denn in der Formation hatte man noch nie gespielt und so haperte es an allen Ecken und Enden. Zwar fing man noch so einigermaßen an, aber die Ordnung war schnell dahin. Man merkte Heimbach einfach an, dass sie eingespielt waren und an diesem Tage im Großen und Ganzen auch die besser Mannschaft auf dem Platz hatte. So ging man nach einem Abstauber nach einem Freistoß und einem Schuß ins linke untere Eck mit 0:2 in die Pause. In der Pause nahm man sich auch noch mal einiges vor, doch auch nach der Pause nahm das Verhängnis seinen Lauf, wenn man sogar noch die rießige Chance zum 1:2 hatte, aber auch hier mussten noch 3 Spieler den Platz verletzt verlassen. So vielen dann noch das 0:3 und 0:4 bevor Karsten Theismann mit herrlichem Freistoß auf 1:4 verkürzte. Die Heimbacher Reserve stellt aber noch kurz vor Schluß den alten 4 Toreabastand wieder her. In dieser Besetzung würde es in weiteren Saisonverlauf sicher sehr schwer und so kann man nur hoffen, dass es am nächsten Wochenende gegen die TSG Irlich II personell wieder besser aussieht.

Überraschung: Alte Herren Thalhausen gewinnen Amtspokal !

Mit einer riesigen Überraschung endete der Amtspokal der Alten Herren 2009, denn die Alten Herren Thalhausen werden nach ewigen Zeiten mal wieder Amtspokalsieger und das recht souverän mit 7 Punkten, also ungeschlagen.

Offiziell auf den zweiten Platz gesetzt wurden wahrscheinlich aufgrund eines Rechenfehler die AH Rengsdorf, wobei sie gegenüber den AH Melsbach das schlechtere Torverhältnis hatten. Beide Teams hatten am Ende 4 Punkte. Dabei hatte Melsbach ein ausgelichenes Torvehältnis von 1:1 Toren und Rengsdorf 2:3 Tore.

4. wurden in diesem Jahr die AH Ellingen.

Ergebnisse:

AH Rengsdorf - AH Melsbach 0:0
AH Ellingen - AH Thalhausen 0:0
AH Rengsdorf - AH Ellingen 2:1
AH Melsbach - AH Thalhausen 0:1 (Eigentor: Marco Surges)
AH Melsbach - AH Ellingen 1:0 (Tor: Marcus Höhler)
SV Rengsdorf - AH Thalhausen 0:2

1. Thalhausen, 7 Punkte, 3:0 Tore
2. Melsbach, 4 Punkte, 1:1 Tore
3. Rengsdorf, 4 Punkte, 2:3 Tore
4. Ellingen, 1 Punkt, 1:3 Tore

Freitag, August 28, 2009

Spiele am WE, u.a. Amtspokal Alte Herren

Alte Herren

Am morgigen Samstag findet ab 14.00 Uhr der Amtspokal der Alten Herren 2009 in Rengsdorf statt. Die altbekannten Teams nehmen wie in jedem Jahr teil. Neben unseren eigenen Alten Herren sind dies, Thalhausen, Rengsdorf und Ellingen. Die Siegerehrung soll gegen 17.45 Uhr sein. Es spielt jeder gegen jeden a´25 Minuten Spielzeit.


1. Mannschaft

Die erste Mannschaft fährt am morigen Samstag zum Aufsteiger und Tabellenzweiten nach Ransbach-Baumbach. Die heimische SG hat nach zwei Spielen 4 Punkte. Also wird unsere erste sicher ein hartes Stück Arbeit erwarten.

Anstoß: 17.00 Uhr



2. Mannschaft

Die zweite Mannschaft fährt am Sonntag nach Heimbach-Weis und spielt gegen die dortige 2. Mannschaft, die mit 8:0 Toren und 6 Punkten die Kreisklasse D Mitte anführt. Unsere Zweite muss wahrscheinlich arbeits- und krankheitsbedingt auf den ein oder anderen Akteur verzichten müssen. Trotzdem wird unser Spielertrainer Mischa Anhäuser sicher eine schlagkräftige Truppe aufbieten können.

Anstoß: 12.30 Uhr


Jugend

Für die Jugendmannschaften stehen die ersten Pokalrunden an, bevor es dann nächstes Wochenende mit der Saison 2009/2010 losgeht.

A-Jugend, Montagabend in Niedererbach

Die B-Jugend hat sogar überraschend die klassenhöhere JSG Nievern unter der Woche 2:1 geschlagen.

C-Jugend, Samstag 15.15 Uhr in Niederahr

E-Jugend, Samstag 13.00 Uhr in Engers

Sonntag, August 23, 2009

2. Heimsiege der Seniorenteams


1. Mannschaft - SV Maischeid 3:0 (0:0)

Tore: Tiberiu Cocos, Dennis Loose, Bobby Grauel

Einen nach der 2. Halbzeit verdienten Sieg errung die 1. Mannschaft gegen den SV Maischeid, wenn der Gast in der ersten Halbzeit auch zwei sehr gute Chancen zur Führung hatte, aber auch Bobby Grauel vergab schon kurz nach dem Anstoß eine 100%tige Chance zum 1:0. Direkt nach Wiederanstoß erzielte dan Tiberiu Cocos das herrliche 1:0 und nach einer roten Karte gegen die Gäste erreichtedie SG einen sicheren 3:0 Heimsieg und steht nun mit ausgeglichemen Torverhältnis und 3 Punkten nach 2 Spielen.

2. Mannschaft – SV Algeria Neuwied 3 : 1 (1:0)


Tore: Mischa Anhäuser 2x, Sascha Gruhn

Die 2. Mannschaft erzielte einen etwas glücklichen Sieg. Nach gutem Start in der ersten Halbzeit und einigen guten Möglichkeiten, so vergab Karsten Theismann eine 100%tige und Timo Holzbach verschoss einen Elfmeter, wurde Algeria Neuwied mit zunehmender Spieldauer immer besser und schnürte den Gastgeber in der 2. Halbzeit völlig in der eigenen Hälfte ein. 2 Kontertore bescherten dann aber die 3:0 Führung und erst kurz vor Schluß erzielte dann Algeria Neuwied noch das 1:3.

Dienstag, August 11, 2009

Mannschaftsfotos + Spielernamen

Ich möchte nochmals alle Trainer und Betreuer daran erinnern, mir frühstmöglich aktuelle Mannschaftsfotos (mit Namen) zu schicken:

mailto:torsten.mengert@t-online.de

Danke :-)

Montag, August 10, 2009

Kreispokal endete mit Sieg und Niederlage



Der Pokalvergleich mit der SG Feldkirchen/Hüllenberg endete unentschieden, während unsere 1. Mannschaft souverän mit 3:0 gewann, verlor die 2. Mannschaft etwas unglücklich mit 0:2.

Freitag, Juli 24, 2009

Pokalopening in Niederbieber - Sa., 01.08.2009 !

Am kommenden Samstag kommt es zum Vereinsvergleich SG Melsbach/Niederbieber gegen die SG Feldkirchen/Hüllenberg.

Um dem Seniorenfussball in Niederbieber einen guten Start zu geben und eine Basis, um darauf aufzubauen, haben sich die beiden Clubs (Melsbach/Niederbieber) entschieden, die Pokalspiele in Niederbieber auszutragen.

In der Saison wird die 1. Mannschaft dann in Melsbach spielen und die 2. Mannschaft in Niederbieber. Sollte der Platz in Niederbieber mal unbespielbar sein, sieht es so aus, also ob die 2. Mannschaft ihre Spiele dann auch in Melsbach austragen wird, weil die Voraussetzungen dort doch besser sind als auf dem Hartplatz in Niederbieber, denn dort gibt es keine Duschmöglichkeiten.

Sa., 01.08.2009 Rasenplatz Niederbieber

14.30 Uhr
SG Niederbieber/Melsbach II - SG Feldkirchen/Hüllenberg II
(1. Kreispokalrunde C-/D-Ligisten)

16.30 Uhr
SG Melsbach/Niederbieber I - SG Feldkirchen/Hüllenberg I
(2. Kreispokalrunde A-/B-Ligisten)

Deichstadtpokal 2009 - in Zwischenrunde ausgeschieden

Bei der gestrigen ausgetragenen Zwischenrunde des Deichstadtpokals gab es für die SG Melsbach/Niederbieber, die in dieser Konstellation erstmals an diesem Pokal teilnahm, in Hüllenberg auf der dortigen Rasenplatzanlage 2 Niederlagen.

Gegen den FV Engers konnte man 45 Minuten recht gut mithalten, ging sogar in Führung, um letztendlich aber mit 1:2 zu unterliegen.

Da der Verlierer der Partie sofort die 2. Partie spielen muss, ging es nach wenigen Minuten gegen den CSV Neuwied weiter, auch hier unterlag man, dieses Mal mit 0:1.

Vorschau:
Sa, 25.7.2009 - 16.00 Uhr in Niederbieber
Freundschaftsspiel der 1. Mannschaft gegen Bornheim

Do. 30.7.2009 - 19.00 Uhr in Niederbieber
Freundschaftsspiel der 2. Mannschaft gegen den SV Altwied
Dies ist das Debüt der 2. Mannschaft !

SG Ellingen/B./W. gewann Amtspokal 2009!

Dei SG Ellingen/B./W. gewann den am vergangenen Samstag auf dem Hartplatz in Melsbach ausgetragenen Amtspokal der VBG Rengsdorf und konnte damit erfolgreich ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

Gleich im ersten Spiel des Turniers sorgte der SV Thalhausen für die Überraschung des Turniers. Gegen die gastgebende und neu formierte SG Melsbach/Niederbieber gelang dem C-Ligisten ein hochverdientes 1:1-Unentschieden, wobei die SG erst mit dem Schlußpfiff per Strafstoß der Ausgleich gelang.

Auch gegen den Titleverteidiger aus Straßenhaus ging der SVT zunächst in Führung, ehe die Elf um Rolf Kahler die Partie noch in einen Erfolg zu ihren Gunsten drehen konnte.

Nachdem sich sowohl die SG Melsbach/Niederbieber als auch die SG Ellingen siegreich gegen SV Rengsdorf durchsetzten, wurde der Sieger des diesjährigen Amtspokals mal wieder im direkten Duell der beiden A-Ligisten ermittelt. Hier genügte den Gästen ein torloses Remis, um den Pokalgewinn aus dem Vorjahr zu wiederholen.

Ergebnisse:
SG Melsbach/Niederbieber - SV Thalhausen 1:1
SV Rengsdorf - SG Ellingen/B./W. 0:2
SG Melsbach/Niederbieber - SV Rengsdorf 3:1
SG Ellingen/B./W. - SV Thalhausen 2:1
SG Melsbach/Niederbieber - SG Ellingen/B./W. 0:0
SV Thalhausen - SV Rengsdorf 0:0

1. SG Ellingen/B./W.
2. SG Melsbach/Niederbieber
3. SV Thalhausen
4. SV Rengsdorf

Sonntag, Juli 12, 2009

Amtspokal 2009 - Samstag 18.07.2009 ab 16.00 Uhr

Der Amtspokal 2009 findet anlässlich des 90jährigen Jubliäums des SV Melsbach nach 2008 nochmals in Melsbach statt. 2008 war der SV noch für den SV Rengsdorf eingesprungen, da dort die neue Kunstrasenplatzanlage entstanden ist. Dem Antrag des SV das Turnier nochmals in Melsbach stattfinden zu lassen, stimmten alle anderen Mannschaften zu, dafür möchten wir an dieser Stelle Danke sagen.

Für die neu gegründete SG Melsbach–Niederbieber ist der nächste Samstag die erste Chance sich dem Melsbacher Publikum zu zeigen und sicherlich werden auch einige Niederbieber Zuschauer den Weg nach Melsbach finden. Es wird viele neue Gesichter im Kader geben, da natürlich zu diesem Zeitpunkt noch Spielder aus der 1. und 2. Mannschaft eingesetzt werden.

Für das leibliche Wohl wird am Samstag natürlich seitens des SV Melsbach auch gesorgt. Bei hoffentlich schönem Wetter werden wir dann sicherlich einige interessante Spiele zu Beginn der Vorbereitungsphase sehen.

16.00 Uhr: SG Melsbach-Niederbieber - SV Thalhausen

16.35 Uhr: SV Rengsdorf - SG Ellingen/B/W

17.20 Uhr: SG Melsbach-Niederbieber - SV Rengsdorf

17.55 Uhr: SG Ellingen/B/W - SV Thalhausen

18.40 Uhr: SG Melsbach-Niederbieber - SG Ellingen/B/W

19.15 Uhr: SV Thalhausen - SV Rengsdorf

Altwied - Melsbach ...

... der doppelte Vergleich der Alten Herren und der 1. Mannschaften beider Vereine am gestrigen Samstag in Altwied brachte folgende Ergebnisse:

SV Altwied AH - Alte Herren Melsbach 0 : 5

SV Altwied 1. Mannschaft - SG Melsbach-Niederbieber I 0:12

Donnerstag, Juli 02, 2009

Eckdaten zur Saisoneröffnung Senioren 2009/2010


SG Melsbach - Niederbieber I + II

07.07.2009
Trainingsauftakt

18.07.2009
Amtspokal VG Rengsdorf, anlässlich des 90-Jährigen in Melsbach

20.07.-27.07.2009
Deichstadt-Pokal
(ja, nicht wundern wir sind dabei! ein Novum für den SVM! durch die neue SG mit dem VfL Wied Niederbieber wird dies möglich und dies sogar mit 2 Mannschaften!)

01.08./02.08.2009
1. Kreispokalrunde

08.08./09.08.2009
2. Kreispokalrunde

16.08.2009
1. Meisterschaftsspiel

Sonntag, Juni 28, 2009

Dorffest 2009 - ein paar Eindrücke

Eröffnung
Grundschule


Kindergarten

Luftballonwettbewerbgewinner

Der SV Melsbach möchte sich noch einmal bei allen Helfern bedanken! Dank der wirklich reibungslosen Organisation und der vielen helfenden Händen konnten wir den Melsbacher Bürgern sicher ein paar gesellige und angenehme Stunden bieten. Ein Dank gilt dem Kindergarten, der Grundschule und der Showtanzgruppe für ihre Auftritte. Auch der kurze Schauer am Spätnachmittag konnte die gute Stimmung nicht mehr trüben und durch das Zelt, die Pavillions der Sparkasse und dem Bierbrunnen fand jeder für diese kurze Zeit ein trockenes Plätzchen, um im Anschluss bei Sonnenschein und herrlich warmen Temperaturen weiterzufeiern.

video

Freitag, Juni 26, 2009

Die neue Dauerkarte ist da!

Die neue Dauerkarte für die Spiele der 1. Mannschaft ist da.

Erstmals auf dem Dorffest erhältlich.

  • Erwachsene / 30 EUR / 13 Spiele + 13 Getränke
  • Rentner / 25 EUR / 13 Spiele + 14 Getränke inkl. dem altbekannten Rentnerbier